Schriftzug der Universität Basel       Kapitelbild oben rechts
DeEng  |  Home  |  SUCHE DOKUMENTE SITEMAPKONTAKT NEWSLETTER
AKTUELLUNIVERSITÄTSTUDIUMFORSCHUNGWEITERBILDUNGUNI-LEBENUNI-INTERN
Datenabschrift
   

Die Datenabschrift ist ein offizielles Dokument ohne Unterschrift, mit dem das Rektorat den Erwerb von Kreditpunkten an der Universität Basel semesterweise bescheinigt. Datenabschriften sollten aufbewahrt werden, da sie sich gegenseitig ergänzen. Sie werden u.a. für die Beantragung von Stipendien oder die Anrechnung von Kreditpunkten an einer anderen Hochschule benötigt.

Was beinhaltet eine Datenabschrift?
Eine Datenabschrift weist die an der Universität Basel erbrachten und mit einer Leistungsüberprüfung abgeschlossenen Leistungen mit der Bewertung/Note und den erworbenen Kreditpunkten aus, insbesondere

  • Leistungen, die in Lehrveranstaltungen erbracht wurden,
  • per Studienvertrag (Learning Contract) vereinbarte Leistungen,
  • Bachelor- und Masterarbeiten,
  • Bachelor-, Master- und Modulprüfungen.

Eine Leistung gilt dann als abgeschlossen, wenn sie von der Dozentin/vom Dozenten bewertet und im Prüfungssekretariat bzw. Studiendekanat verarbeitet wurde. Sie wird, sofern eine Wiederholungsprüfung angeboten und absolviert wurde, erst nach deren Abschluss ausgewiesen.

Nicht ausgewiesen werden

  • an anderen Hochschulen erbrachte und in Basel angerechnete Leistungen,
  • erlassene Leistungen,
  • am Sprachenzentrum der Universität Basel angebotene Kurse, die nicht im Vorlesungsverzeichnis angekündigt wurden.

Sie haben dafür vom Anbieter bereits eine Bescheinigung erhalten.

Versand
Die Datenabschrift wird jeweils Ende Februar und Ende August für das vergangene Semester per Post versandt.

Wichtiger Hinweis
Auf einer Datenabschrift erscheinen alle Leistungen, die im Zeitraum eines Semesters bewertet wurden - unabhängig vom Semester, in welchem die Lehrveranstaltung belegt wurde. Vom HS 2013 an verschiebt sich dieser Zeitraum gegenüber dem akademischen Semester um neun Tage nach vorne. Die Datenabschrift des Herbstsemesters 2013 etwa listet alle Leistungen mit einem Bewertungsdatum zwischen dem 10.8.2013 und dem 9.2.2014 auf. Wurde eine Lehrveranstaltung nicht rechtzeitig bewertet, so wird die Leistung erst in einem späteren Semester ausgewiesen.


Datenabschrift - Rektifikat
Studierende können jede Bewertung bzw. Korrektur bis spätestens 30 Tage nach Bekanntgabe beanstanden. Danach gilt die Bewertung als akzeptiert. Allfällige von einer Korrektur betroffene Datenabschriften werden durch ein Rektifikat ersetzt. Die Services Studium versenden Rektifikate jeweils um die Monatsmitte.

Ersatzdokumente
Kopien von bereits ausgestellten und durch die Studierenden kontrollierten Datenabschriften können gegen eine Gebühr von SFr. 10.- pro Dokument (in bar) beim Studiensekretariat bestellt werden. Die bestellten Dokumente werden per A-Post zugestellt.

Gesamtauszug
Ein Gesamtauszug listet alle an der Universität Basel absolvierten Leistungen zum aktuellen Zeitpunkt auf. Gesamtauszüge können gegen eine Gebühr von SFr. 10.- pro Dokument (in bar) beim Studiensekretariat bestellt werden. Die bestellten Dokumente werden per A-Post zugestellt.



Letzte Aktualisierung: 25.07.2014
Download

Bestellformular

Ersatzdokumente/ Gesamtauszug [34 KB/PDF] >

Musterdokumente

Datenabschrift [25 KB/PDF] >

Datenabschrift - Rektifikat [487 KB/PDF] >

Gesamtauszug [478 KB/PDF] >

Kontakt

Universität Basel
Studiensekretariat
Petersplatz 1
CH-4003 Basel

Tel.: +41 (0)61 267 30 23
Fax: +41 (0)61 267 30 35

Anfragen

Öffnungszeiten >

Team >

Zurück Zurück Zurück   Drucken
©Universität Basel  |  Impressum  |  
Footer der Universität Basel 26/07/2014
Datenabschrift