Schriftzug der Universität Basel       Kapitelbild oben rechts
DeEng  |  Home  |  SUCHE DOKUMENTE SITEMAPKONTAKT NEWSLETTER
AKTUELLUNIVERSITÄTSTUDIUMFORSCHUNGWEITERBILDUNGUNI-LEBENUNI-INTERN
Mobilität
   

Leerbild

Aktueller Stand zum europäischen Austauschprogramm - Swiss European Mobility Programm (Erasmus+)

In der Folge der Abstimmung über die Masseneinwanderungsinitiative hat die EU die Verhandlungen über die Teilnahme der Schweiz am EU-Programm Erasmus+ sistiert und die Schweiz am 26. Februar 2014 in den Status eines Drittstaates zurückgesetzt. Am 7. März 2014 beschloss der Bundesrat, eine Übergangslösung für den studentischen Austausch im akademischen Jahr 2014/15 zu erarbeiten, die eine indirekte Beteiligung der Schweiz an Erasmus+ ermöglicht.

Für Basler Studierende bedeutet dies, dass sie 2014/15 indirekt am Erasmus-Programm teilnehmen können, sofern die jeweilige Partneruniversität dem Austausch zustimmt. Die Finanzierung der entsprechenden Stipendien übernimmt der Bund, die Höhe dieser Stipendien ist noch offen.

In Zusammenarbeit mit den Ansprechpersonen in den Fachbereichen ist das Mobility Office, welches die Austauschprogramme der Universität Basel koordiniert, im Moment damit beschäftigt, die Austauschplätze für die Studierenden über bilaterale Abkommen mit den jeweiligen Partneruniversitäten zu sichern. Basler Studierende wenden sich für weitere Informationen und Anmeldungen an die jeweiligen Fachbereiche.

Leerbild


Letzte Aktualisierung: 15.10.2014
Beitrag Drucken
Beitrag mailen
Leerbild
Leerbild
Leerbild
Verwandte Seiten Icon
Leerbild
Leerbild
Leerbild
Leerbild

Austauschmöglichkeiten >
Vorlesungsverzeichnis >

Leerbild
Leerbild
Leerbild
Leerbild
Download Icon
Leerbild
Leerbild
Leerbild
Leerbild

Antragsformular >
Studienvertrag >
ERASMUS Charta >
Acrobat Reader >

Leerbild
Leerbild
Leerbild
Leerbild
Kontakt Icon
Leerbild
Leerbild
Leerbild
Leerbild

Universität Basel
International Office
Student Exchange

Gérald Zimmermann/ Andrea Delpho
Peterplatz 1
4001 Basel

Sprechstunden
Mo-Do 09.30-12.00 Uhr oder nach Vereinbarung

Tel: +41 (0)61 267 30 28
Fax: +41 (0)61 267 30 35
mobility@unibas.ch

Leerbild
Zurück Zurück Zurück   Drucken
Mobilität
   

#allg_leerbild#

Die Wichtigkeit und Sinnhaftigkeit der studentischen Mobilität sind heute unbestritten. Ob Sie sich für eine Destination in der Region, im Ausland oder an einer anderen Universität in der Schweiz interessieren - vom Angebot der Universität Basel können Sie in vielfacher Hinsicht profitieren: Sie erweitern Ihren Horizont und lernen eine neue Kultur oder kulturelle Nuancen im eigenen Land kennen; Sie gewinnen Einblick in ein anderes Bildungs- und Forschungssystem und können diese Eindrücke Ihren Erfahrungen mit der heimatlichen Lehr- und Lernkultur gegenüberstellen; Sie verbessern Ihre Sprachfertigkeiten.


Internationale Austauschprogramme


Ab ins Ausland! Mobil zu werden innerhalb institutionalisierter Austauschangebote ist eine attraktive Möglichkeit, mit verhältnismässig kleinem administrativen Aufwand Einblicke in fremde Universitäten und Kulturen zu gewinnen. Unsere Partnerhochschulen sind befinden sich in Städten wie Tokyo, Vancouver, Prag, London, Urbino, Montpellier, Leipzig, St. Louis, Melbourne
mehr...

Schweizerische Mobilitätsförderung

Das "schweizerische Mobilitätsprogramm" eröffnet Ihnen die Möglichkeit, ohne grossen administrativen Aufwand ein bis zwei Semester an einer anderen schweizerischen universitären Hochschule zu verbringen. Sie bleiben an der Heimuniversität immatrikuliert, wo Sie auch weiterhin die Semestergebühren bezahlen. An der Gastuniversität entrichten Sie dagegen keine Studiengebühren. mehr...


Eucor


EUCOR ist die grenzüberschreitende Konföderation der Oberrheinischen Universitäten in Basel, Freiburg, Strasbourg, Karlsruhe und Mulhouse. Mit dem EUCOR-Studierendenausweis können Sie an diesen Universitäten Lehrveranstaltungen besuchen sowie Bibliotheken und andere Einrichtungen benutzen. Wer regelmässig während des Semesters an einer EUCOR-Universität Lehrveranstaltungen besucht, erhält die Fahrtkosten zurückerstattet. mehr...


ERASMUS Student Network


Erasmus Student Network (ESN) is a European-wide student organisation, created to support and develop student exchange. The aims of ESN are to promote the social and personal integration of the exchange students. We organise welcome parties and all kind of fun events, all year long. We also set up buddy programs, provide information and may even come and fetch you at the airport when you arrive! In a word, we are here to make your stay a better one. mehr...

#allg_leerbild#


Letzte Aktualisierung: 01.10.2014
Beitrag Drucken
Beitrag mailen
Leerbild
Leerbild
Leerbild
Kontakt Icon
Leerbild
Leerbild
Leerbild
Leerbild

Internationale Austauschprogramme und Schweizerische Mobilitätsförderung:
Universität Basel
International Office
Student Exchange
Petersplatz 1, Postfach
CH-4001 Basel
Tel +41 (0)61 267 30 28
Fax +41 (0)61 267 30 35
mobility@unibas.ch

EUCOR:
Universität Basel
Dr.phil. Beat Münch
Rektoratsstab
Petersgraben 35/4
CH-4003 Basel
Tel.: +41 (0)61 267 30 32 Fax: +41 (0)61 267 30 03 beat.muench@unibas.ch

Leerbild
Zurück Zurück Zurück   Drucken
©Universität Basel  |  Impressum  |  
Footer der Universität Basel 22/10/2014
Mobilität