Schriftzug der Universität Basel       Kapitelbild oben rechts
DeEng  |  Home  |  SUCHE DOKUMENTE SITEMAPKONTAKT NEWSLETTER
AKTUELLUNIVERSITÄTSTUDIUMFORSCHUNGWEITERBILDUNGUNI-LEBENUNI-INTERN
Startseite Wirtschaft und Industrie
Grafik Special Interest
Die Universität Basel bietet Wirtschaft und Industrie attraktive Kooperationen an. Zahlreiche Forschungsprojekte in verschiedenen Wissensgebieten konzentrieren sich nicht nur auf Grundlagenforschung, sondern befassen sich auch mit der praktischen Anwendung.
Zurück zur Startseite
Special Interests Die Website im Überblick
Forschungsdatenbank
#allg_trenn_viola#
Die Forschungsdatenbank enthält Projekte und Forschungsschwerpunkte, die an der Universität bearbeitet werden.
Zur Forschungsdatenbank >

#allg_trenn_grau#
Unitectra Technologietransfer
#allg_trenn_viola#
Die Technologietransfer-Stelle steht als Kontakt- und Servicestelle für die Ausgestaltung von Vereinbarungen zwischen der Universität und Dritten zur Verfügung. Sie befasst sich ausserdem mit dem Schutz des geistigen Eigentums sowie mit der aktiven Vermarktung von neuen Technologien und Know-How sowie mit Firmengründungen.
Unitectra Technologietransfer >

#allg_trenn_grau#
EUresearch
#allg_trenn_viola#
EUresearch Basel informiert kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sowie Industrieunternehmen und Wirtschaftsverbände über ihre Möglichkeiten der Forschungszusammenarbeit in Europa. Die KMUs sind insbesondere in den europäischen Forschungsrahmenprogrammen gesuchte Partner.
Melden Sie sich bei uns. Wir beraten Sie gerne.
EUresearch >

#allg_trenn_grau#
WKNW
#allg_trenn_viola#
Das WKNW ist das regionale WTT-Konsortium für die Nordwestschweiz mit den Kantonen Aargau, Basel-Stadt, Baselland, Jura und Solothurn. Die Aufgabe des WKNW ist es, im Bereich der Innovationsförderung und -unterstützung eine Steigerung der Konkurrenzfähigkeit der Unternehmen zu erzielen.

Mit systematischen Massnahmen werden einerseits die Fähigkeiten der Hochschulen zum Transfer von Wissen und Technologien in die Unternehmen (Push-Prozess) gestärkt und andererseits die Anreize für die Unternehmen zur Zusammenarbeit mit und zur Kommunikation ihres Wissens- und Technologiebedarfs (Pull-Prozess) zu den Hochschulen gezielt und wirksam erhöht.
Zur Website des WKNW >
#allg_trenn_grau#
Weiterbildung
#allg_trenn_viola#
Das Basel Advanced Study Center der Universität vermittelt im Beruf stehenden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern praktisches Wissen, Themen und Entwicklungen in Bereichen, die über das eigene Fachgebiet hinausgehen und die Grundausbildung für die Berufsausübung sinnvoll ergänzen.
Zum Basel Advanced Study Center >

#allg_trenn_grau#
Markt
#allg_trenn_viola#
In der Rubrik Markt finden Sie Teilzeit- und Aushilfspersonal: Studentinnen und Studenten, die gelegentlich oder regelmässig arbeiten möchten. Sie können Ihre offene Stelle selbst inserieren.
Zum Markt >

AKTUELL


image_zg_22

In dieser Rubrik finden Sie News, Veranstaltungen und die Publikationen der Uni Basel
mehr...

UNIVERSITÄT
#allg_trenn_viola#


image_zg_06

Porträt der Universität Basel, Organigramme, Zahlen und Fakten mehr...

#allg_trenn_grau#
STUDIUM
#allg_trenn_viola#


image_zg_41

Infos rund ums Studium mehr...

#allg_trenn_grau#
FORSCHUNG
#allg_trenn_viola#


image_zg_31

Forschung an der Universität Basel, Schwerpunkte uvm. mehr...

#allg_trenn_grau#
WEITERBILDUNG
#allg_trenn_viola#


image_zg_34

Berufsbegleitende Fortbildung und Weiterbildungsmöglichkeiten mehr...

#allg_trenn_grau#
UNI-LEBEN
#allg_trenn_viola#


image_zg_40

Wohnungen, Behörden, Freizeit, Kultur mehr...

 
Leerbild
Leerbild Quicklinks:

Öffentlichkeitsarbeit
der Universität Basel >


Fakultäten, Institute
und zentrale
Einrichtungen >

Leerbild
Leerbild
Leerbild
Leerbild
Kontakt
Leerbild
Leerbild
Leerbild
Leerbild

Adressen und Ansprechpartner von verschiedenen Ressorts und zentralen Einrichtungen >



Universität Basel
Kommunikation & Marketing
Bereich Media Services
Petersgraben 35, Postfach
4003 Basel

Tel.: +41 (0)61 267 34 79
weboffice@unibas.ch

Leerbild
©Universität Basel  |  Impressum  |  
Footer der Universität Basel 20/10/2014
Startseite Wirtschaft und Industrie