Schriftzug der Universität Basel       Kapitelbild oben rechts
DeEng  |  Home  |  SUCHE DOKUMENTE SITEMAPKONTAKT NEWSLETTER
AKTUELLUNIVERSITÄTSTUDIUMFORSCHUNGWEITERBILDUNGUNI-LEBENUNI-INTERN
   

#allg_leerbild#

Ehrenpromotion der Juristische Fakultät

Laudatio

Pierre Moore

Die Juristische Fakultät verleiht die Würde eines Doktors der Rechte ehrenhalber an

Herrn Prof. Dr. iur. Pierre Moor, von Lausanne

  • der als akademischer Lehrer und als Forscher das Allgemeine schweizerische Verwaltungsrecht von Grund auf durchdrungen, es in einer beeindruckenden Gesamtschau dargestellt und zu seiner Weiterentwicklung beigetragen hat;
  • dem es ein Anliegen war, die Fragestellungen und Lösungsansätze ausländischer Rechtsordnungen, namentlich der französischen, in seine Arbeit einzubeziehen und für das schweizerische Recht fruchtbar zu machen;
  • der wesentliche Beiträge zur Ausgestaltung und zum korrekten Vollzug des Raumplanungsrechts in der Schweiz geleistet hat..

Lebenslauf

Pierre Moor wurde am 3. Februar 1940 in Lausannegeboren. Aufgrund der Herkunft seiner Eltern ist er bis heute Basler Bürger. Das Studium der Rechts-wissenschaften an der Universität Lausanne schloss er 1966 mit dem Doktorat ab. In einem Studienjahr in Paris (1966/7) machte er sich mit dem französischen Recht vertraut. Zurück in Lausanne erwarb er im Jahr 1970 die Zulassung zum Advokaten. Im selben Jahr wählte ihn die Universität Lausanne zunächst als Extraordinarius, ab 1976 als Ordinarius auf den Lehrstuhl für Verwaltungsrecht an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät. Von 1976bis 1978 war er Dekan. Er wurde mehrfach an die Universitäten Paris I und II als Gastprofessor einge-laden und verbrachte in seiner Amtszeit ein Freisemester an der Universität Columbia in New York, um dort das amerikanische Verfassungsrecht zu studieren. Im Jahre 2005 trat er in den Ruhestand.

Würdigung durch die Juristische Fakultät

Prof. Dr. Dr. h.c. Pierre Moor hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Allgemeine schweizerische Verwaltungs recht fern von den über kom me nen Vorstellungen von Grund auf aufzuarbeiten. Frucht dieser jahr zehnte langen Beschäftigung ist das dreibändige Werk „Droit administratif“ – eine Gesamtschau, in welcher die Fragestellungen und Lösungen des Ver wal tungsrechts in eigenständiger und tiefschür fender Weise untersucht werden.

Ein weiteres Schwergewicht der Tätigkeit von Professor Moor liegt im Raumplanungsrecht. In seinem Referat für den schweizerischen Juristentag 1976 setzte er sich mit dem Verhältnis zwischen Planungsrecht und Privateigentum auseinander. 1999 war er Mitherausgeber und Mitautor des von der Schweizerischen Vereinigung für Landesplanung veranlassten Kommen tars zum Bundesgesetz über die Raumplanung.

Schliesslich führte ihn eine vertiefte Beschäftigung mit den Rechtsnormen zur Rechtstheorie, wobei er sich ebenso von hermeneutischen und systemtheoretischen Ansätzen wie von politischen Analysen leiten liess. Seine im Jahre 2005 in Frankreich erschienene Publikation «Pour une théorie micropolitique du droit» («Für eine mikropolitische Theorie des Rechts») wird auch auf Deutsch erscheinen.

In seinen Arbeiten war es Prof. Moor ein Anliegen, die ausländischen Rechtsordnungen einzu be zie hen. Er hat immer wieder den Bogen vom französischen und vom deutschen zum schweize ri schen Verwaltungsrecht geschlagen. Wegen seiner engen Vertrautheit mit dem französischen Verwal tungs recht wurde er mehrmals als Gastprofessor an die Universitäten Paris I und II eingeladen.

#allg_leerbild#



Letzte Aktualisierung: 26.11.2008
Beitrag Drucken
Beitrag mailen
#allg_leerbild#
#allg_leerbild# #allg_leerbild#
Leerbild
#allg_leerbild#
#allg_leerbild#
Kontakt #allg_icon_schmuck#
#allg_leerbild#
#allg_leerbild#
#allg_leerbild#
#allg_leerbild#

Universität Basel
Adjunkt des Rektors
Dr. Beat Münch
Petersgraben 35
CH-4003 Basel

Tel. +41(0)61 267 30 32
Fax +41(0)61 267 30 03
beat.muench@unibas.ch

#allg_leerbild#
Zurück Zurück Zurück   Drucken
©Universität Basel  |  Impressum  |  
Footer der Universität Basel 01/09/2014